[cfb] Dragonboatcup-Pics: Die der Macher nur hier!
Du bist nicht eingeloggt [Login] [Registrieren]

Nachtspringen d [...]
[Gallery öffnen]
[Bild öffnen]
Navigation

» [News einsenden]

» [Impressum]
» [Datenschutz]
» [Werbung]
» [Statistik]
BorkenLive Search:  
Alle Infos zum WE mit 1 Klick auf das Pic!
Stadthalle Vennehof wird kommunale Impfstelle
Corona-Impfungen dienstags bis samstags nach Terminreservierung im Mölndalsaal / Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen. Mehr dazu auf unserer Facebook-Seite.
Revisionsarbeiten im Freizeitbad Aquarius Schließung voraussichtlich vom 6. - 26. Dez.
Zu den News von unserer Kreispolizei Borken ... Ahaus|Gronau|Münster: 2 Corona-Schnelltestzentren im Kreis Borken in Brand gesetzt - Staatsschutz Polizei Münster ermittelt
Zitat des Tages
Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen,
sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Zitat Thorton Niven Wilder, US-amerik. Schriftsteller
WeihnachtsWunschzettelBorken/Bad Neuenahr
Weihnachts-Wunschzettel-Baum Borken/Bad Neuenahr
Borkener Bürgerinnen und Bürger können ab dem 15. November Kindern aus dem Flutwasser-Katastrophen-Gebiet kleine Weihnachtsgeschenke machen. Mehr dazu? Klick the Pic!
Schüler- und Schülerinnen in der NdA2021 bauen Vogelhäuschen bei Tischlerei Wienand!
Das war die Nacht der Ausbildung 2021
News aus der Geschäftswelt: genua GmbH übernimmt Jura Kaffeewelt Borken ab 01.11.
O-Ton Interview mit Werner Hellenkamp und den neuen Inhabern zu der Geschäftsübernahme auf unserer Facebook-Seite. Klick the Pic.
Hendrik Wüst ist der neue Ministerpräsident NRW
Gast an einem besonderen Ort: Das 3ECK
News von unserem Partner Camping de Luxe Borken am See: Saisonende 2021! Tot ziens ...
Netgo Group unter neuer Geschäftsführung
EXKLUSIV! O-Ton Interview mit Siegbert Hohaus
Verkehrsminister Hendrik Wüst überreicht 49.900 € Fördermittel an BMin Mechtild Schulze Hessing
StreuObstWiese bekommt WildBlumenWiese
Aktion Corona-Nothilfe für Borken und Umgebung Mehr als 16.000 € an Spenden eingegangen!
Jetzt oder nie!
Genieße Deine Zeit,
denn Du lebst nur jetzt und heute!
Morgen kannst Du gestern nicht nachholen
und später kommt früher als Du denkst.

Zitat Albert Einstein
Heute schon geklickt? We can! You can! Borken
PM Caritas Borken (Marijan Renic). Digitaler Integrations-Wegweiser des Interkulturellen Netzwerks Westmünsterland
Menschen mit Einwanderungsgeschichte sollen mit der dafür neu entwickelten "personal card" leichter freie und öffentliche Träger im Kreis Borken finden, die ihre Integration unterstützen. Zudem beabsichtigt das Interkulturelle Netzwerk in Kürze, die "personal card" vorab in Gronau zu testen. Mehr dazu klick the Pic!
Mehrsprachige Anti Corona Kampagne des Interkulturellen Netzwerks Westmünsterland
PM/Interkulturelles Netzwerk Westmünsterland
In der Corona-Pandemie zeigt sich deutlich, wie gleich wir Menschen sind, ob einheimisch oder zugewandert. Wir haben alle die gleichen Ängste, Nöte und Befürchtungen. Und wenn wir Corona erfolgreich bekämpfen wollen, dann wird das nur gemeinsam funktionieren. Aus diesem Grund hat das Interkulturelle Netzwerk Westmünsterland sich zum Ziel gesetzt, die Menschen im Kreis Borken noch besser zu erreichen, erklären die Sprecherinnen und Sprecher, Marijan Renić (Caritasagentur Borken), Iris Schlautmann (Integrationsagentur des DRK) und Sandra Schulz-Kügler (Kommunales Integrationszentrum des Kreises Borken).
Um die Menschen persönlicher zu erreichen, wurden im Auftrag und in Abstimmung mit dem Netzwerk zwei mehrsprachige Plakate und Handzettel zu dieser Kampagne mit zwei Schwerpunkten entwickelt:
„Wir im Kreis Borken lassen uns alle testen. Bitte weitersagen!“  
und
„Wir im Kreis Borken lassen uns impfen. Bitte weitersagen!“  
Über die QR-Codes auf den Plakaten gelangt man dann zu den Informationen zu den Schnellteststellen und zur Impfung.
 
Unterstützt haben die Aktion des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit des großen interkulturellen Netzwerks im Kreis Borken Vertreterinnen und Vertreter des Kreissportbundes, Julia Hoffmann, der Integrationsbeauftragte der Stadt Gronau, Ahmet Sezer, die Kreishandwerkerschaft Borken durch Katrin Sieverding, Christian Kania von der GEBA, Jan Meller und Sarah Kattenbeck, beide DRK sowie Ivlin Oshana Tchiri, mit dem Schwerpunkt Antidiskriminierungsarbeit vom Caritasverband Borken.
Das Projekt wird aus KOMM AN Mitteln des Landes NRW gefördert. „Ich danke den Akteuren, wir stehen selbstverständlich gerne für die kreisweite Aktion für weitere Auskünfte zur Verfügung“, so abschließend Renić, verbunden mit der „Bitte, möglichst um weiteste Verbreitung, weil die Bekämpfung der Pandemie uns schließlich alle angeht, um sie gemeinsam zu überwinden“.
Mehr dazu unter https://www.interkulturelles-netzwerk-westmuensterland.de
Bildquelle: Poster Projekt Testen/Impfen by Carsten F. Bacher für
Caritasverband für das Dekanat Borken e.V., Integrationsagentur des DRK und Kommunales Integrationszentrum des Kreises Borken
Zitat des Tages
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Zitat Voltaire, frz. Philosoph
Projekt 2020 Corona Gesichter & Geschichten
Die Interviews zum Projekt des IKN Zusammen wachsen. Zusammen leben. Im Kreis Borken.
Offizielle Übergabe der Kreiskarte zum Projekt
Donnerstag ist Markttag & Feierabendmarkt!
[Drucken] [Need some help?] [Nach oben]
Orkan Friederike zu Gast in Borken
eventimlogo
Eventsuche:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
November 2021